skip to Main Content

Zertifizierung und Qualitätslabel

NVKL-akkreditierter Installateur

Installationsbetriebe die bei der NVKL angeschlossenen sind, müssen Anforderungen im Bereich Kenntnisse, Kompetenz, Kommunikation mit Kunden und Ausstrahlung erfüllen. Das Unternehmen wird alle zwei Jahre von einer unabhängigen Kontrollstelle geprüft. Das Qualitätslabel gibt Ihnen eine Garantie. Wenn Sie mit einem NVKL-zertifizierten Installateur Geschäfte machen, ist ein gutes Endergebnis gewährleistet.

Mehr Informationen finden Sie auf www.nvkl.nl

F-Gase Betriebszertifizierung

Am 1. Januar 2010 ist in Europa die F-Gas-Verordnung in Kraft getreten. Wenn Sie als Unternehmen Dichtheitskontrollen, Inspektionen oder Wartungen an stationären Kälteanlagen, Klimaanlagen oder Wärmepumpen durchführen, müssen Sie neben zertifiziertem Personal auch über eine Zertifizierung verfügen. Das F-Gas-Zertifikat nach BRL 100 beschreibt die Anforderungen für Wartung von fluorierten Gasen (F-Gasen). Der zertifizierte Installateur gewährleistet einen optimalen Anschluss, beugt Emissionen von Kältemitteln vor und ist sich der Anforderungen, die jede Anlage im Rahmen der Verordnung erfüllen muss, bewusst.

VCA-Zertifikat

Die Techniker von De Laat sind im Besitz eines VCA-Zertifikats. VCA steht für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt. Das Zertifikat wurde entwickelt, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhöhen. Sie stellt sicher, dass die Mitarbeiter sich der Gefahren um sie herum bewusst sind. Das VCA-Zertifikat gibt einen klaren Hinweis darauf, dass ein Unternehmen die Sicherheitsanforderungen erfüllt bzw. dass der Mitarbeiter die Sicherheitsvorschriften kennt.

Europäische Normen

Die Anlagen von De Laat erfüllen die gesetzlichen Anforderungen der EN-378 (Sicherheits- und Umweltanforderungen für Entwurf, Herstellung, Konstruktion, Installation, Bedienung, Wartung, Reparatur und Entsorgung von Kälteanlagen und -Geräten im Hinblick auf lokale und globale Umweltauswirkungen, jedoch nicht für die endgültige Vernichtung der Kältemittel),

PGS 13 (Ammoniak – Anwendung als Kältemittel für Kälteanlagen und Wärmepumpen) und PED (Druckgeräterichtlinie; diese Richtlinie gilt für Entwurf, Herstellung und Endprüfung von individuellen Druckgeräten und integrierten Baugruppen und Drucksystemen).

Back To Top